Nikolausbesuch an der Grundschule Teisbach
Auch die Grundschule Teisbach wäre am Montag vom heiligen Bischof Nikolaus besucht worden, jedoch ist er kurzfristig erkrankt und hat deshalb Briefe und Säcke an die Schule geschickt. Die Klassen zwei bis vier bekamen einen großen Sack mit gefüllten Nikolausmützen für jedes Kind vor die Klassentür gestellt. Die Kinder der ersten Klassen mit ihren Lehrkräften wurden stellvertretend für den Nikolaus von Rektorin Karin Lammer besucht. Sie übermittelte die Lobesworte des Heiligen Nikolaus` und überreichte den Sack mit den Geschenken, was für freudige Gesichter sorgte. Im Schein der Adventskranzlichter bedachte sie jedes Kind einzeln mit lobenden und aufmunternden Worten. Die Kinder bedankten sich bei offenem Fenster mit Dankesrufen beim Nikolaus. Unser großer Dank gilt dem Elternbeirat, der wieder sehr liebevoll die Geschenke in Nikolausmützen verpackt und finanziert hat.

       Nikolaus 21 1a   Nikolaus 21 1b

 

AG Schulhausgestaltung: Nikolausdekoration

Schualhausgestaltung Nikolaus

 

Unsere Adventskränze wurden gesegnet
Nachdem gestern bereits der erste Adventssonntag war, wurden heute unsere Adventskränze in der Schule gesegnet. Zu Beginn dieses Schulfamilientreffens, welches abstandsbedingt in der Turnhalle stattfand, erklang mittels einer CD das Lied „Wir sagen euch an“. Nach einleitenden Worten segnete Pfarrer Dr. Thomas die adventlich verzierten Kränze. Nun war es endlich soweit, von jeder Klasse durfte ein Kind die erste Kerze des klasseneigenen Adventskranzes entzünden und auch der große Kranz wurde erhellt. Danach brachten Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse, als Kerzen verkleidet, die Bedeutung des Adventskranzes und der Kerzen dar. Die Kinder der dritten Klasse stimmten mit einem Lichtertanz auf den Advent ein. Den Abschluss der Adventsbesinnung bildete das Lied „Eine kleine Kerze“.

Adv 21 1  Adv 21 2  Adv 21 3 

 

Karateschnuppertraining

Wir als Sportgrundschule versuchen immer wieder den Kindern verschiedene Sportarten nahezubringen. In diesem Jahr durften die Schülerinnen und Schüler ein Karateschnuppertraining - nach allen Regeln der aktuellen Hygieneverordnung - absolvieren. Die beiden Trainer Karsten und Tim begeisterten die Schulkinder mit verschiedenen Karateübungen sowie Grundsätzen der Selbstverteidugung. Vielleicht bewirkt die Freude an dieser Trainingseinheit, dass der ein oder andere nun noch mehr in diese Sportart hineinschnuppern möchte. 

Karate 1  Karate 2  Karate 3

Karate 4  Karate 5  Karate 6

 

Bild des Monats: November

BdM November

 "Der Herbst in seiner ganzen Pracht", Klasse 1b

 

Schenken mit Herz

Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns wieder an der Aktion "Geschenk mit Herz". An unserer Schule türmten sich bereits viele liebevoll gepackte Weihnachtspäckchen, die am Dienstag, 16.11.2021, abgeholt wurden. Von hier aus gehen sie auf eine weite Reise, um Kindern, die nicht so viel Glück hatten wie unsere Schulkinder an die Grundschule Teisbach, zum Weihnachtsfest eine Freude zu bereiten.
Zusammen mit dem Nebenhaus des Kindergartens konnten 63 Päckchen an die Aktion "Schenken mit Herz" übergeben werden, 63 Päckchen, die an Weihnachten andere Kinder glücklich machen.
Herzlichen Dank an alle Eltern für die großzügige Spende!

GmH 21

 

Besuch der 4. Klassen im Dingolfinger Rathaus

Am 20. Oktober 2021 besuchte die 4. Klasse der Grundschule Teisbach mit ihrer Klassenlehrerin Ursula Eberl im Rahmen des Heimat-und Sachunterrichts das Dingolfinger Rathaus, um erarbeitete Inhalte zum Thema Gemeinde hautnah zu erleben.
Gleich bei der Ankunft wurden die Schüler vom Bürgermeister Armin Grassinger persönlich empfangen, der ihnen all ihre zahlreichen Fragen beantwortete und sich sowohl über das große Interesse der Klasse als auch über das selbst gestaltete Plakat zur Stadt Dingolfing sehr freute. Anschließend durften die Kinder im Bürgerbüro ihre eigenen Meldedaten einsehen und im Standesamt wurde nach den Geburtsurkunden geforscht. Sehr beeindruckt zeigten sich die Schüler in der Kämmerei vom Tresor der Stadt Dingolfing und der Kette des Bürgermeisters.
Zuletzt wurde noch als Höhepunkt der Große Sitzungssaal besichtigt und der eine oder andere beschloss sofort, sich später einmal als Stadtrat oder gar Bürgermeister zu engagieren.
Höchst zufrieden und ausgestattet mit vielen neuen Informationen erkundeten die Kinder bei der Rückkehr noch die Sehenswürdigkeiten Teisbachs.

   Bürgermeister 21 1    Bürgermeister 21 2    Bürgermeister 21 3

   Bürgermeister 21 4    Bürgermeister 21 5   Bürgermeister 21 6

 

Ab durch die Hecke

Im Rahmen des Heimat-und Sachunterrichts beschäftigten sich die Kinder der 2. Klasse mit dem Thema Heckensträucher. Deshalb war die Freude groß, als Familie Klonner die Möglichkeit bot, die Pflanzen vor Ort zu besichtigen. Nach einem Rundgang auf dem Anwesen, bei dem die Kinder viel zu bestaunen hatten und auch ihr Wissen dabei unter Beweis stellten, wartete ein liebevoll vorbereitetes Frühstück auf die Kinder. Hier konnten aus Heckenfrüchten zubereitete Aufstriche sowie Hagebuttentee gekostet werden. Vor dem Heimweg hielt Frau Klonner für jedes Kind ein Glas selbst gemachter Marmelade aus Heckenfrüchten als Andenken bereit. Dieser naturnahe und sehr lehrreiche Besuch wird sicherlich bei allen Kindern in schöner Erinnerung bleiben.

Foto Hecke 2021 Homepage

 

Exkursion der Grundschüler in den VR-Wald

Im Rahmen des Heimat- und Sachkundeunterrichts hat die dritte Klasse der Grundschule Teisbach mit ihrer HSU-Lehrerin Beate Hafeneder vergangene Woche den VR-Wald in Parnkofen besucht und dort einen interessanten Vormittag verbracht.
Zusammen mit der Waldpädagogin Kathy Limbrunner erkundeten die Kinder den Rundweg und waren begeistert von der Vielfalt der Natur in unserem heimischen Wald.
Die Schüler erforschten mit allen Sinnen die Nadeln, Blätter und Früchte der verschiedenen Bäume des Waldes. Wer genau beobachtete, konnte auf dem Weg durch den Wald auch immer wieder Tierpräparate entdecken und viele Informationen rund um die Bewohner des Waldes erfahren
Das kleine Memory - Spiel mit den verschiedenen Baumarten weckte großes Interesse der Schüler, wodurch bereits viel Wissen für die folgenden HSU-Stunden zum Thema Wald aufgeschnappt werden konnte. Viele neue Eindrücke wurden spielerisch gesammelt, bevor die Kinder wieder die Heimreise nach Teisbach antreten mussten.

Wald 21 1 Wald 21 2 Wald 21 3

                  Wald 21 4   Wald 21 5

 

Bild des Monats: Oktober

BdM Oktober 2021

"Mein bunter Heißluftballon" von Johanna, Klasse 1a

 

Lesetüten für die Erstklässler der Grundschule Teisbach

Am Mittwoch bekamen die Kinder der ersten Klassen ganz besonderen Besuch. Frau Winterhalter vom Bücherladen Dingolfing überraschte die Schulanfänger und ihre Klassenleiter Frau Schaffer und Herrn Geissler-Hartinger mit Lesetüten. Diese wurden bereits im Juli des letzten Schuljahres von den derzeitigen Zweitklässlern als Geschenk für die Erstklässler fantasievoll und farbenfroh bemalt und konnten sodann im Bücherladen gefüllt werden. Die Lesetütenkünstler der zweiten Klasse übergaben mit großem Stolz ihre Werke an die Schulanfänger. Voller Neugierde durften die Kinder gleich einen Blick in ihre Tüten werfen und entdeckten dabei ein Erstlesebuch, welches von Kinderbuchverlagen zur Verfügung gestellt wurde, ein Lesezeichen und ein an die Eltern gerichtetes Begleitschreiben zum Thema Lesen im Grundschulalter.
Ziel dieser Aktion ist es, bereits bei den Schulanfängern die Lust am Lesen zu wecken und die Eltern auf die Bedeutung des Lesens und Vorlesens aufmerksam zu machen. Auch Rektorin Karin Lammer wünschte den Kindern viel Spaß mit dem neuen Buch und ermunterte sie zum Lesen. Die Erstklässler bedankten sich bei den Künstlern aus der zweiten Klasse und Frau Winterhalter vom Bücherladen für das tolle Geschenk. Vielleicht können sie schon bald selbst in diesem Buch lesen und große Begeisterung für das Lesen entwickeln.

Lesetüten 21 2  Lesetüten 21 3  Lesetüten 21

 

Am Herbstwandertag

Bei herrlichem Wetter zogen die vier Teisbacher Grundschulklassen am Dienstag zum Wandertag los. Für die Erstklässler und die zweite Klasse führte der Weg zum Wald, wo sie nach Klassen getrennt Pause machten und den Wald erkundeten.
Die dritte und die vierte Klasse wanderten an der Isar entlang nach Loiching und tobten sich anschließend, ebenfalls nach Klassen getrennt, am Spielplatz aus.
So konnten die Kinder, trotz bestimmter Hygieneregeln, diesen besonderen Schultag wunderbar genießen.

 Wandertag 2021 1 2  Wandertag 2021 3  Wandertag 2021 4

 

Verkehrsunterricht in der 1. Klasse

Bereits am zweiten Schultag übten die ersten Klassen das richtige Verhalten an der Straße und an der Bushaltestelle. Auch die von der Verkehrswacht und der AOK gesponsterten Warnumhänge konnten so gleich ausprobiert werden. 

      Verkehrsunterricht 2021 Klasse 1      Verkehrsunterricht 2021 Klasse 1 2

 

Der erste Schultag

„Hurra, ich bin ein Schulkind!“ hieß es am Dienstag für 31 Schulanfänger an der Grundschule Teisbach. Gleich am Morgen versammelten sie sich schwer bepackt mit Schultasche und Schultüte mit ihren Eltern auf dem Pausenhof. Da aufgrund der Coronapandemie ein Versammeln mit den Eltern in den Klassenzimmern nicht möglich war, wurden sie im Freien von Lehrkräften in Empfang genommen und durften einzeln mit einem Elternteil in ihr neues Klassenzimmer gehen, um sich einen Platz zu suchen, das Material abzulegen und die Gelegenheit für ein Foto mit der Klassenlehrkraft zu nutzen. Anschließend begaben sich alle Grundschüler in den Pausenhof, um den Anfangsgottesdienst zu feiern, der von der evangelischen Religionspädagogin Kathrin Meyer und dem katholischen Pfarrer zelebriert und von Kindern aus der 4. Klasse mitgestaltet wurde. Alle Kinder der ersten Klasse erhielten anschließend noch eine persönliche Segnung des Pfarrers. Nach kurzen Wünschen für das neue Schuljahr durch Rektorin Karin Lammer, überraschte Herr Bürgermeister Grassinger die Erstklässler mit einem Geschenk, einem Turnbeutel mit Dingolfinger Logo. Jetzt konnten endlich die beiden Erstklasslehrkräfte, Herr Florina Geissler-Hartinger und Frau Kathrin Schaffer das Wort an ihre Klassen richten und schon ging es erstmals im Klassenverband in die Klassenzimmer. Um 11.00 Uhr war der erste Schultag auch schon wieder vorbei und die Eltern konnten ihre Kinder wieder in Empfang nehmen.

2021 Godi 1   2021 Godi 2   2021 Godi 3

2021 Godi 4   2021 Godi 5   2021 Godi 6

 

Teisbach Schulanfang

Am Dienstag, den 14. September 2021, beginnt der Unterricht an der Teisbacher Grundschule für alle Klassen wie gewohnt um 7.45 Uhr. Für die Busbeförderung und im Schulhaus besteht Maskenpflicht.
Die Eltern der Schulanfänger werden gebeten, mit ihren Kindern bis 7.45 Uhr an die Grundschule zu kommen. Das Klassenzimmer der Klasse 1a befindet sich im 1. Obergeschoss und das Klassenzimmer der Klasse 1b im Erdgeschoss. Die Erstklässler werden wegen der Abstandswahrung am Pausenhof empfangen.
Der Anfangsgottesdienst ist am Dienstag um 8.15 Uhr bei schönem Wetter am Pausenhof und bei nasser Witterung in der Turnhalle.
Der Unterricht des 1. Schultages endet für alle Schülerinnen und Schüler um 11.00 Uhr, am Mittwoch ebenso um 11.00 Uhr und am Donnerstag um 12.00 Uhr. Ab Freitag ist stundenplanmäßiger Unterricht, jedoch mit Schulschluss um 11.00 Uhr für die 1. und 2. Klassen, um 12.00 Uhr für die 3. und 4. Klasse.
Abfahrt des Schulbusses startet ab 7.15 Uhr an der B11 Grüblhof und fährt über Höfen Hauptstraße, Abzweigung „Wimmer“, Unteres Moosfeld – Schwalbenweg, Feuerwehrhaus und Schönbühl zur Grundschule Teisbach. Mittags fahren die Busse in der ersten Schulwoche nur zu den Uhrzeiten des allgemeinen Schulendes um 11.00 bzw. 12.00 Uhr.
Auch die Mittagsbetreuung ist bereits ab Schulanfang gewährleistet.
Weitere Informationen zum Ablauf der ersten Schultage, aktuelle Materiallisten, usw. finden Sie unter www.gs-teisbach.de
Die Klassenleitung übernehmen Florian Geissler-Hartinger (Klasse 1a), Kathrin Schaffer (Klasse 1b), Marlies Eder (2. Klasse), Claudia Rückl (3. Klasse) und Ursula Eberl (4. Klasse). Folgende Lehrkräfte unterrichten ohne Klassenführung: Beate Hafeneder, Maria Weichselbaum (Fachlehrerin), Kathrin Meyer (ev. Religionsunterricht), Monika Sklarz (Vorkurs Deutsch) und Rektorin Karin Lammer. Lehrerin Stefanie Wimmer wurde als mobile Reserve zugeteilt.

 

Besetzung des Sekretariats während der Sommerferien

Freitag, 30.Juli

Montag, 2. August

Dienstag, 3. August

Mittwoch, 4. August

Donnerstag, 5. August

Freitag, 6. August

-----------------------

Dienstag, 7. September

Mittwoch, 8. September

Donnerstag, 9. September

Freitag, 10. September

 

jeweils von 9.00 - 11.00 Uhr